kulturpunkt ulm
 
 

akademietheater ulm
dokumentationszentrum
oberer kuhberg

donauschwäbisches
zentralmuseum


erstes ulmer
kasperle-theater


adi hübel
junge ulmer bühne
reinhard köhler
kulturabteilung
stadt ulm

kunstverein ulm
kunstwerk e. v.
münsterkantorei
museum der brotkultur
museum ulm
musikschule

ROXY

haus der
stadtgeschichte

stadtbibliothek
stadthaus

theater ulm

theater ulüm

theaterwerkstatt
ulmer autoren

ulmer volkshochschule

ulmer zelt

verein zur inter-
kulturellen begegnung

  
 
 
 
 
 
 

kulturpunkt
adi hübel

Adi Hübel ist freie Autorin und Theaterfrau. Sie gründete und leitete über zwanzig Jahre ein kleines, semiprofessionelles Theater und Kindertheater in Ulm. Während dieser Zeit schrieb sie Stücke für Erwachsene und Kinder. Später widmete sie sich voll dem Schreiben. Zu Ihren Veröffentlichungen zählen drei Gedichtbände, die beiden Romane "Tod in Ulm“ und "Der Hund muss weg" sowie zwei Erzählbände. 

In den letzten Jahren trat Adi Hübel mit Lesungen aus ihren Romanen, sowie mit Rezitationen ihrer (auch schwäbischen) Gedichte auf.

 

Adi Hübel

Schlossergasse 4/1 und
Schillerstraße 1, 2. OG - Turmlabor
89077 Ulm
Tel. 0731 25155
adi.huebel@t-online.de
www.adihuebel.de

 

 

   
  Impressum | Stadt Ulm, Kulturabteilung, Frauenstraße 19, 89073 Ulm. Alle Angaben ohne Gewähr.  
Einrichtungen
Fotowettbewerb
Einrichtungen