kulturpunkt ulm
 
 

akademietheater ulm
dokumentationszentrum
oberer kuhberg

donauschwäbisches
zentralmuseum


erstes ulmer
kasperle-theater


adi hübel
junge ulmer bühne
reinhard köhler
kulturabteilung
stadt ulm

kunstverein ulm
kunstwerk e. v.
münsterkantorei
museum der brotkultur
museum ulm
musikschule

ROXY

haus der
stadtgeschichte

stadtbibliothek
stadthaus

theater ulm

theater ulüm

theaterwerkstatt
ulmer autoren

ulmer volkshochschule

ulmer zelt

verein zur inter-
kulturellen begegnung

  
 
 
 
 
 
 

kulturpunkt
junge ulmer bühne

Die jub – junge ulmer bühne – ist das von der Stadt Ulm und dem Land Baden-Württemberg geförderte Kinder- und Jugendtheater. Es wurde 2017 aus dem „Theater an der Donau” und dem „jungen akademietheater ulm” heraus gegründet und bespielt mit seinem professionellen Schauspiel-Ensemble das Alte Theater sowie das Theaterhaus am Kuhberg.

Neben Stücken wie „Der Grüffelo”, „Dantons Tod”, „Retten was zu Retten ist” und den Jugendspielclubs, veranstaltet die jub derzeit die „Spatzenwiese“, das KinderKulturSpektakel in der Ulmer Friedrichsau und die „Märchenjurte” auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt.

 

junge ulmer bühne

Büro: Mo–Fr 8–14 Uhr
Tel. 0731 382040
www.jub-ulm.de

 

Öffnungszeiten
Mo bis Fr 9–13 Uhr

   
  Impressum | Stadt Ulm, Kulturabteilung, Frauenstraße 19, 89073 Ulm. Alle Angaben ohne Gewähr.  
Einrichtungen
Fotowettbewerb
Einrichtungen